• Datum: Infos folgen

  • Location: Infos folgen

  • Genre

    Geostrategische Simulation im Kalten Krieg

  • Verpflegung

    Kaltes Mittagessen

  • Kosten: Infos folgen

  • Anmeldung: Infos folgen

    Anmeldungen werden bis dd.mm.yyyy gesammelt, anschließend teilen wir die Rollen zu. Der Zeitpunkt der Anmeldung spielt dabei keine Rolle.

Setting

Es ist der 17. April 1986. Der/die US-amerikanische Präsident/in besucht gerade routinemäßig einen Stützpunkt der US Air Force, als sich die Beziehungen zu einer verfeindeten Supermacht auf dramatische Weise zuspitzen.

  • Historisch inspirierte Rollen
  • Bearbeitung ernster Themen
  • Immersives Setting
  • Vor- & Nachbereitung
  • Kein Klamauk
  • Keine übernatürlichen Elemente
  • Keine Actionszenen
Design

Die Handlung spielt ausschließlich in einem Konferenzraum (War Room) des Stützpunkts, der über Telefone, Radio und eine interaktive Weltkarte mit der Außenwelt verbunden ist. Die sich entwickelnde Krise wird in Echtzeit ausgespielt, die Entscheidungen der Teilnehmer*innen beeinflussen das Schicksal der Welt.

Die Simulation der Außenwelt wird von der Spielleitung übernommen.

Das Larp ist nicht transparent angelegt. Geheimnisse oder Spielimpulse anderer Rollen sind vorab nicht bekannt.

Spielregeln
  • Wenn Du angespielt wirst, zeige irgendeine plausible Reaktion. Spiel irgendwas, egal was, aber spiel.
  • Wenn Du jemanden anspielst, erwarte keine bestimmte Reaktion. Akzeptiere, was Dein Gegenüber draus macht.
Sicherheitsregeln
  • Wenn du eine laufende Szene (warum auch immer) verlassen möchtest, kannst du deine Augen mit einer Hand beschatten, nach unten blicken und weggehen. Die anderen an der Szene beteiligten Personen werden dich dabei ignorieren.
  • Wenn eine Szene für dich in eine unangenehme Richtung verläuft und du dich persönlich unwohl fühlst, kannst du jederzeit “ICH FÜHLE MICH GELB” sagen.
  • Die anderen an der Szene beteiligten Personen werden die Szene daraufhin nicht weiter eskalieren, ohne das Spiel zu unterbrechen.
  • Du kannst dein Gegenüber auch proaktiv fragen, ob er/sie eine Szene weiter eskalieren möchte, dazu fragst du einfach “FÜHLST DU DICH GRÜN?”. Dein Gegenüber wird entweder “JA, ICH FÜHLE MICH GRÜN” oder “NEIN, ICH FÜHLE MICH GELB” antworten.
  • Weder während des Spiels noch danach werden die anderen dich fragen, warum du “ICH FÜHLE MICH GELB” gesagt oder eine Szene verlassen hast. Das ist deine Sache und du entscheidest selbst, ob du nach dem Spiel darüber sprechen möchtest.
  • Wenn du der Meinung bist, dass das Spiel aus Sicherheitsgründen sofort unterbrochen werden muss, kannst du jederzeit “ROT STOP” sagen. Die anderen an der Szene beteiligten Personen werden das Spiel daraufhin sofort unterbrechen und gemeinsam mit die Ursache des Problems ermitteln.
Location

Ein Seminarraum.

Weitere Infos folgen.

Teilnahmekosten

€ … Teilnahmebeitrag regulär (14 Plätze verfügbar)

€ … Teilnahmebeitrag vergünstigt (Für Personen in prekären finanziellen Verhältnissen, 1 Platz verfügbar)

Die Zahlungsinformationen erhältst du von uns nach erfolgter Anmeldung. Dein Teilnahmeplatz ist an deine Person gebunden und nicht frei übertragbar. Solltest du unerwartet nicht am Larp teilnehmen können, setze dich bitte mit uns in Verbindung, damit wir Ersatz finden können. Aus organisatorischen Gründen können wir im Falle deiner Absage nach dem …. den Teilnahmebeitrag nicht mehr rückerstatten.

Falls wir das Larp wegen höherer Gewalt (Naturkatastrophen, Seuchen o.ä.), also ohne Verschulden unsererseits kurzfristig absagen müssen, werden wir uns um einen Ersatztermin bemühen. Falls du an keinem Ersatztermin teilnehmen kannst, werden wir jenen Anteil deines Teilnahmebeitrags, den wir zum Zeitpunkt der Absage bzw. Verschiebung des Larps noch nicht ausgegeben haben, an dich zurücküberweisen.

Film & Foto

Wir werden am Larp sowohl fotografieren als auch filmen und werden das Material im Sinne unseres Vereinszwecks (nichtkommerziell) verwenden bzw. dir zur Verfügung stellen. Bei der Anmeldung bitten wir dich dazu um deine Zustimmung. Wenn du damit nicht einverstanden ist, kannst du uns dies mitteilen, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.

Kontakt

1000 Atmosphären
Gemeinnütziger Kulturverein zur persönlichen und künstlerischen Weiterbildung mittels Liverollenspiel

Robin Gleeson – Lead Game & Practical Design
Martin Schuler – Assistant Game & Practical Design
Klemens Dombrowski – Intel & NPC Coordination
Alexander Neubauer – Artwork
E-Mail: warroom@1000atmosphaeren.at

Inklusives Larp | Nachhaltiges Larp

Wir bemühen uns, unseren Vorschlägen für nachhaltige und inklusive Larp-Projekte zu folgen.

Wenn du Fragen zur Barrierefreiheit dieses Larps hast bzw. die Möglichkeit deiner Teilnahme individuell erörtern möchtest, kannst du dich an robin@1000atmosphaeren.at wenden. Robin wird deine Anfrage vertraulich behandeln und ohne dein Einverständnis keine Inhalte eurer Konversation an andere Personen weitergeben.